Inga Banati


Schamanischer Ritualabend zur Sommersonnenwende

Am 21.06.2021 feiern wir Litha.

Litha bedeutet übersetzt „Licht“ und ist das keltische Mittsommerfest, eines der bedeutendsten Feste des Jahres.

Es ist das Symbol für die stärkste Sonnenkraft am längsten Tag des Jahres. Es ist der Höhepunkt der Sommerzeit. Wir ehren die Kraft der Sonne.

Es ist auch die kürzeste Nacht des Jahres und ein wunderbarer Zeitpunkt, um dies mit einem gemeinsamen Ritual zu feiern.

Mit der Sommersonnenwende beginnt die Erntezeit.

Damit ist nicht nur die Ernte auf den Feldern gemeint, sondern auch deine innere Ernte.

Wo stehst du und wo willst du hin?
Was darf jetzt in deinem Leben Früchte tragen?
Was darfst du jetzt loslassen?

Diesen Fragen widmen wir uns in einem gemeinsamen Feuerritual, um deine Wünsche an das Universum zu übergeben.

Dann überreichen wir Gaben an die geistige Welt, damit deine Wünsche wahr werden.

Und wir werfen mit den Orakelkarten einen Blick in die Zukunft.

Zum Abschluss lassen wir durch Musik die Energien fließen.

 

Lass uns diesen magischen Abend gemeinsam zelebrieren, in gute Energie eintauchen und das Licht feiern.


Was du für diesen Abend brauchst:
Laptop oder Handy und Internetzugang
Feuerfeste Schale und ein Feuerzeug
Papier und Stift
Blumen (nach deinem Geschmack)
Kleines Glas und ein eine kleine Schale
Falls du Orakelkarten hast, lege sie bereit
Falls möglich, besorge dir einen Bergkristall
- Und falls du Kräuter mit in Feuer geben möchtest, ist Johanniskraut oder Beifuß ideal


Wo?  Online per Zoom
Wann?  Am 21.06.2021 um 20.00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden



Deine Investition:

22,22 Euro